Täuschungssignale wahrnehmen und verstehen 

Der erste Eindruck Mario Büsdorf

Der Gesprächspartner sagt „Ja“. Nur meint er es auch so?

Das dritte Kompakttraining in 2022 nutzen wir, um uns in 60 Minuten mit der Champions
League der Kommunikation zu nähern: Täuschungssignale erkennen.

Die meisten Menschen kennen dieses Bauchgefühl. Der Gesprächspartner sagt etwas, doch wir zweifeln intuitiv ob er dies auch so meint. In beruflichen Situationen wie beispielsweise Beratung, Verkauf oder Einkauf ist es wichtig, ein solches Bauchgefühl überprüfbar zu machen.

Im Kompakttraining „Täuschungssignale wahrnehmen und verstehen“ beginnen Sie zu trainieren, Ihre Wahrnehmung um Hinweise auf Täuschungen zu erweitern.

Trainingsinhalte: Täuschungssignale wahrnehmen und verstehen“

  • Die Leakage Hierarchy
  • Signalcluster als Hinweise auf Täuschungen
  • Mikroexpressionen wahrnehmen
  • Inkonsistenzen erkennen

Termin: 7.4.22, 11:00 – 12:00 Uhr.

Trainingsort: Online

Entgelt je Kompakttraining je Teilnehmer: 89 € netto

Anmeldung:

    Füllen Sie bitte alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank! Sie erhalten nach dem Senden des Formulars eine Bestätigung Ihrer gebuchten Leistung.


    Do., 07.04. - Täuschungssignale wahrnehmen und verstehenDo., 12.05. - Die zehn StressmarkerDo., 09.06. - Persönlichkeiten zuverlässig einschätzenDo., 14.07. - Wahrnehmen, was andere nur sehenDo., 11.08. - Interesse zuverlässig erkennenDo., 08.09. - Ruhig bleiben im Auge des OrkansDo., 20.10. - Unausgesprochene Einwände erkennenDo., 10.11. - Komm auf den Punkt: Die Impfung gegen SprechdurchfallDo., 08.12. - Der Pop Up Pitch: Zeichnen bringt Klarheit!


    FrauHerr

    Für Ihre Anmeldung benötige ich Ihre Anschrift